Archiv

3.5.2010

Bin um 19.30 nach Hause gekommen, war etwas angespannt nach der Arbeit.

Beim Putzen, dh Aufwischen hab ich mich ganz gut entspannt, danach war ich spazieren.

Mit dem Essen bin ich etwas unzufrieden, obwohl ich zuviel gegessen habe,fühle ich mich nicht überfressen und voll.

Mein Plan: nach Bauchgefühl essen , nur was ich wirklich gerade will, d.h. auch Süßigkeiten.Kcal Zählen sollte ich endlich abstellen, das nervt und bringt nichts außer Fruatration, weils zuviel war.

Aktivitäten wie Putzen,Spazieren gehen, mit den Kindern spielen  verbrauchen auch Energie und machen fit, natürlich auch laufen und radfahren-training eher für leistungssteigerung neben normaler Alltagsbelastung.

1 Kommentar 3.5.10 21:13, kommentieren



31.5.2010

Neues Konzept: jeden Tag 2000kcal zu mir nehmen, dazu gelegentlich laufen-wenns für mich passt, Aktivität im Alltag.

Süßes nur VK Kekse und Yoghurt, alles andere tabu, damit ich nicht auf den Geschmack komme und dann nicht mehr aufhören kann.

Damit schaffe ich es locker, dünn zu sein. ca 52 kg.

Eigentlich bin ich nicht duldsam und pflegeleicht, mich ärgert einiges.

 

1 Kommentar 31.5.10 20:46, kommentieren